Mit leisen Flügeln - Drea Summer

Drea Summer – Mit leisen Flügeln -


Autor(in): Drea Summer
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 1579 KB
Erscheinungsdatum: Januar 2018
Genre: Krimi
Preis: 2,99
ASIN: B079CK42VN

Autor(in):
Ich wurde am 2.9.1978 in Graz geboren. Bin gelernte Großhandelskauffrau und habe bis vor 6 Jahren im Verkauf gearbeitet. 2012 schloss ich meine Ausbildung als Mentaltrainerin ab und wurde selbstständig. Ende 2016 wanderte ich mit meinen Lebenspartner nach Gran Canaria aus. 2017 schrieb ich meinen ersten Krimi und dadurch, dass ich viel Spaß dabei hatte wird Mitte 2018 mein zweiter Krimi erscheinen und Ende 2018 mein dritter.

Inhalt:
Jeder bekommt, was er verdient.

Obwohl Tyler sein andalusisches Heimatdorf Adra nie wieder betreten wollte, muss er nach dem Tod seines Vaters dorthin zurückreisen, um den Nachlass seines Vaters zu verwalten.
Nach der Ankunft in Spanien trifft Tyler auf seine Jugendliebe Blanca und wird schon bald mit den Geistern der Vergangenheit konfrontiert. Innerhalb kürzester Zeit überschlagen sich die Ereignisse und eine grausame Mordserie überschattet die sonst so friedliche Stille des kleinen Fischerdorfs.
Ermittler Alejandro Moreno Pirezo bekommt mit jedem Mord mehr Fragen als Antworten präsentiert. Was ist das Motiv des Killers und ist es Zufall, dass die Mordserie mit Tylers Ankunft erst so richtig Fahrt aufnimmt?
Wird er den dunklen Geheimnissen auf die Spur kommen?

Meinung:
Das Buch war kurz & knapp (175 Seiten), so habe ich es auch beim Lesen empfunden. Es ist ein Krimi der dieses mal in Spanien spielt, somit fallen auch etliche spanische Wörter die diesen Roman etwas auflockerten. Ich finde, dass die Atmosphäre allgemein sehr entspannt im Buch war, trotz mehrfach Mörders.Hat so ein bisschen die Ernsthaftigkeit aus der Handlung genommen. Die Geschichte geht ja hauptsächlich um Tyler, der in seine Heimat zurückkehren muss da sein Vater gestorben ist, bis jetzt klingt das ganze nach einer guten Geschichte, wenn sie doch meiner Meinung nach besser umgesetzt wäre. Es ist schwer zu erklären, was mich gestört hat ohne das ich euch etwas vom Buch verrate, denn vielleicht gefällt es ja einen potenziellen Leser besser als mir. Nichtsdestotrotz war mein Hauptproblem, das mir bereits im vierten oder fünften Kapitel, ich weiß nicht mehr genau, klar geworden ist, WER der Mörder ist, & somit wurde mir komplett die Spannung genommen. Ich habe die Geschichte zu Ende gelesen, aus den einfachen Grund, da der Schreibstil sehr locker & einfach zu lesen war & ich schlussendlich Tylers Geheimnis wissen wollte, was wirklich ein super Gau war (im positiven Sinne). Auch ein persönlicher Kritikpunkt war dieser Hauptprotagonisten wechsel. Ich gehe, als Leser davon aus das TYLER so wie es im Klappentext steht, die Hauptperson ist aber wenn die Autorin dann auf einmal einen neuen Protagonisten in die Handlung miteinbezieht, die im Prinzip nichts mit der Vergangenheit von Tyler zu tun hat, bin ich echt verwirrt. Das Buch hat trotzdem Interesse in mir geweckt aber leider nur mäßig. Deshalb Sorry für die "nur" zwei Pandas es wäre gegen meine Natur besser zu bewerten, wenn ich das nicht so empfunden habe.

Cover:
Ich hatte ein Ebook deshalb nur Datei aber mit Cover nazürlich.
Das Cover hat mich überzeugt es zu lesen. Deshalb gutes Cover!

Empfehlung:
Es ist wirklich schwer ein Buch zu empfehlen, wenn man selber nicht überzeugt worden ist. Deswegen sage ich am besten lese es, wenn du ein Krimifan bist oder total auf Spanien abfährst. Dadurch das dort etwas "brutalere" Passagen waren, würde ich es jetzt nicht unbedingt jemanden vorlesen oder lesen lassen der 12 Jahre ist.
Bewertung:
2 von 5 Pandas


Kommentare

Beliebte Posts