Blutdämmerung - Rainer Löffler

Rainer Löffler - Blutdämmerung -

Autor: Rainer Löffler
Verlag: Rowohlt Taschenbuch Verlag
Erscheinungsdatum: August 2014
Genre: Thriller
Preis: 9,99
ISBN-10: 349926692X
ISBN-13: 978-3499266928

Autor:
Rainer Löffler lebt mit seiner Frau, seinen beiden Töchtern und dem Sohn in Hemmingen bei Stuttgart. BLUTSOMMER ist das Debüt des Autors - der Auftakt einer Serie um den Fallanalytiker Martin Abel.

Inhalt:
Der Himmel ist blau, die Sonne brennt, das Wasser im See schimmert türkis. Im nahe gelegenen Wäldchen singen die Vögel. Unter Wasser dann: Stille. Kühle. Frieden.

Ewiger Frieden.

Nicht zum ersten Mal wird Martin Abel, bester Fallanalytiker des Stuttgarter LKA, nach Köln beordert. Im See am Ginsterpfad wurde von Hobbytauchern eine Leiche entdeckt – eine junge Frau, gekleidet wie für eine Hochzeit. Und sie war nur die erste. Nun sind es schon fünf - fünf tote Bräute. Was ihnen angetan wurde, ist so verstörend, dass es nicht an die Öffentlichkeit dringen darf ...

Der zweite Fall von Fallanalytiker Martin Abel

Eigene Meinung:
Interessantes Buch! Es steigert sich mit jedem weiteren Kapitel bis am Ende der große BOOM kommt & man sich denkt :" Das hätte ich nun wirklich nicht erwartet". Mir gefällt der Schreibstil vom Autor sehr was mich auch ehrlich gesagt Überrascht hat, da ich wirklich der Meinung war das es etwas fad werden würde. ( Durch das unauffällige Cover, wie ich finde)
Dadurch das in dem Buch auch Gedankengänge von Figuren mit einfließen ist dieses Buch alles andere als schnell gelesen & vergessen. Martin Abel der Hauptprotagonist sowie Hannah Christ die Nebenprotagonistin sind beide sehr sympatisch in dem Buch rüber gekommen auch wenn Herr Abel ab & an seine "Macken" hatte. Ja sogar der Herr Hauptkomissar Greiner der alte Brummbär hat sich in mein Herzen festgebissen. Ab dem mittleren Teil vom Buch war ich trotz tollem Einstieg etwas verwirrt weil immer mehr Figuren die eher unwichtig sind ihre eigene Rolle in einer Szene bekommen haben, somit wurden mehrere Nebengeschichten in die Hauptgeschichte eingepflanzt was für mich persönlich unnötig war. Bestimmt empfinden es andere Leser für erfrischend, für mich eher störend.

Cover:
Das Buch hätte ich so im Regal definitiv nicht gekauft da es wirklich sehr unscheinbar & fad wirkt, aber dadurch bestimmt von vielen potenziellen Käufern unterschätzt wird.

Empfehlung:
Wer nach einer interessanten Thriller/Krimi Bandreihe sucht ist bei Abel/Christ einhundertprozentig richtig. Mit viel Charm & Persönlichkeit ermitteln sie bereits in zwei Fällen & eins kann man hier schon versprechen jedes Buch verspricht einzigartig verstört in seiner eigenen Art zu werden.

Bewertung:
Ich vergebe von 5 Pandas 
 

Kommentare

Beliebte Posts